Von 70 auf 200

in einer Viertelumdrehung.

Heute kam das lang ersehnte Päkchen von Amazon mit meinem neuen SIGMA 70-200m f/2.8 II. Schon an meiner Olympus habe ich dieses Objektiv sehr gemocht. Es hatte ein paar kleinere Schwächen bei Offenblende und 70mm (offen gesagt eine dezente Unschärfe und einen Frontfokus) mit der ich aber für den Preis sehr gut leben konnte. Wie es bei dem 70-200 für Nikon ausssieht und wie es sich am Vollformat gibt werde ich bis zum Wochenende getestet haben. Jetzt nur noch schnell den UV-Filter aufschrauben und an die Kamera anflanschen. Mal schauen, ob ich das Gerät noch heben kann.

2 Gedanken zu „Von 70 auf 200

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.